#006: Datenqualität endlich messbar!

Natürlich kann man die Datenqualität nicht genau messen, aber ich bin auf eine Methode gestossen mit der man zu mindestens ansatzweise herausfinden kann, ob es ein Datenqualitätsproblem gibt.

Mit der Friday Afternoon Measurement Methode kann man innerhalb sehr kurzer Zeit herausfinden, wie es um die Datenqualität im Unternehmen bestimmt ist.

Sie benötigen nur insgesamt 3 Stunden und können damit auch das Management und die Fachbereiche überzeugen, dass Datenqualität nicht dem Selbstzweck dient, sondern auch Kosten einsparen kann.

Vielleicht probieren Sie die Methode mal aus.

Halten Sie Ihre Business Intelligence on Track.

Ihr

Leif Hitzschke

Ps.: Der ursprünglichen Artikel ist von Thomas C. Redman und wurde unter https://hbr.org/2016/07/assess-whether-you-have-a-data-quality-problem#comment-section veröffentlicht.

Und ein kurzes Video gibt es von Thomas C. Redman auch. https://www.youtube.com/watch?v=X8iacfMX1nw